Kanäle- / Rohre

1         Lüftungsleitungsnetz Kanäle Rohre

 

In Lufttechnischen Anlagen hat das Kanal- und Rohrnetz die Aufgabe die Luft mit möglichst wenig Verlusten in die Räume zu führen bzw. die Abluft abzuführen.

 

 

1.1         Konstruktion und Material

 

Lüftungsleitungen müssen so beschaffen sein, dass Sie den entsprechenden Anforderungen entsprechen. Das Material muss abriebfest sein und darf die Luft in keiner Form verschlechtern.

 

Material:

Fe. Galv.

Metall galvanisch verzinkt

Standard für Lüftungsrohre und Lüftungskanäle

V2A

Chrome-Nickel Stahl

Leitungen im Aussenbereich, Erhöhte Anforderung Abluft (Küchenabluft / Chemiebelastet usw.)

V4A

Chrome-Nickel- Molybdän Stahl

Leitungen im Aussenbereich, Erhöhte Anforderung Abluft (Küchenabluft / Chemiebelastet usw.)

div.

Kunststoffe

Für Einlegeschläuche KWL-Anlagen / div. Spezialanwendungen.

 

 

 

Eck-Kanäle (einige Beispiele):

Kanäle:

Kanal Lüftung

 

Konus

Konus Lüftung Etage

Kanalbogen:

Bogen Lüftung

Übergang

Übergänge Lüftung

T-Stück

T-Stück Lüftung

 

 

Rohrsysteme:

Rohr:

Lüftungsrohr

 

Kniebogen:

Kniebogen Lüftung

Reduktion:

 

KWL Einlegeleitungen:

Rohr:

 

Verteilkiste:

Luftauslass:

 

 

 

1.2         Dichtheit von Lüftungskanäle

 

Lüftungskanäle müssen möglichst dicht produziert und verbaut werden.

Auswirkungen und Begründung für möglichst dichte Leitungen.

          Energieeinsparung

          Vermeidung von Leckagengeräuschen (Pfeifen)

          Vermeidung von Schmutzstellen an Leckstellen

          Vermeidung von Übertragung von Emissionen (Gerüche / Kontamination)

 

Dichtheitsklassen gem. SN EN 1507

Dichtheitsklassen Lüftung Kanäle

 

Klassifizierung von Luftleitungen:

Dichtheitsklassen Lüftung

 

 

1.3         Montage / Befestigung

 

Dichtstoffe / Silikon:

Art

Hersteller

Bezeichnung

 Farbe

Temp. Bereich

Einsatz

Hybrid

airproduct

Hybrid

 Grau

40° bis +80°

Lüftung-Klima

Silikon

GYSO

Flex 555

 Schwarz

30° bis +80°

ölhaltige Industrie

Silikon

Falcone

Falcosil

 Rot-Braun

50° bis +285°

Entrauchung

Silikon

tremco illbruck

FA-850

 Grau

40° bis +140°

Glasfassaden

Silikon

GYSO

SIL 812

 Transparent

40° bis +180°

Lebensmittelbereich

Primer

tremco illbruck

AT-120

 Flüssig

 

Reinigung

 

 

 

Für die Kanalmontage sind die Vorschriften des Herstellers zu beachten.

 

Befestigung Verbindung Lüftung

 

Je nach Kanalgrösse / Breite sind jeweils Klammern oder Klemmfedern zu montieren.

Befestigung Verbindung Lüftung

Befestigung Verbindung Lüftung

 

Befestigung Verbindung Lüftung

 

 

 

 

1.4         Dimensionierung Lüftungsleitungen

 

Die Lüftungsleitungen können jede Form haben z.B. eckig oder rund.

Bei Eckigen Kanälen ist darauf zu achten, dass das Seitenverhältnis von Breite zu Höhe nicht mehr als 1 zu 5 ist. Ist der Kanal zu Flach kann es zu erheblichen Luftgeräuschen führen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lüftungsrohr / Kanalrechner Luftgeschwindigkeit

 

Lüftungskanal Rechner Kanalrechner

Maximale zulässige Luftgeschidigkeit nach EN-4:

Die Luftgeschwindigkeiten dürfen in Apparaten, bezogen auf die Nettofläche, 2 m/s und im massgebenden Strang der Kanäle folgende Werte

nicht überschreiten:

bis 1’000 m3/h 3 m/s,

bis 2’000 m3/h 4 m/s,

bis 4’000 m3/h 5 m/s,

bis 10’000 m3/h 6 m/s,

über 10’000 m3/h 7 m/s.

Grössere Luftgeschwindigkeiten sind zulässig, wenn mit einer fachgerechten Energieverbrauchsrechnung nachgewiesen wird, dass kein erhöhter Energieverbrauch auftritt, ebenso bei weniger als 1’000 Jahresbetriebsstunden und wenn sie wegen einzelner räumlicher Hindernissenicht vermeidbar sind.

 

Rechner Lüftungskanal / Lüftungsrohr

 

 

 

 

 

 

Abbildung (Quelle: https://mt-tech.ch/quelle/)

Zitate (Quelle: https://mt-tech.ch/quelle/)

Tabellen (Quelle: https://mt-tech.ch/quelle/)